Führungsstärke entwickeln als Grundbedingung für Demokratie

Neue Folge 15 „Rede mal ordentlich, Frau Plath!“ (zweiter Teil des Tutorials zum Thema „Führungsstärke entwickeln“):

In unseren Schulen werden Menschen nach wie vor zu Untertanen sozialisiert, weil noch immer eine Bewertung und Ausrichtung nach Noten erfolgt. Was in Wahrheit an Innovation und ECHTER Demokratie im Bereich Bildung möglich ist, möchte ich im zweiten Teil dieses Tutorials aufmachen: Auf dem Weg zu natürlicher Autorität und demokratischer Führung. Oder:

Hör auf, ein Erdmännchen zu sein! (Auch wenn sie so süß sind…) Hier gehts zur Folge „Führungsstärke entwickeln“: https://youtu.be/S-Y2k9eDGjo

 

Neue Folgen „Rede mal ordentlich“ – Einführung Mischpult

Die Folgen 7 und 8 der Staffel 3 sind online. Darin geht es um die Einführung des Mischpults. Viel Spaß!

Hier der link direkt zur Folge 7 „Einführung Mischpult“:

https://youtu.be/L50ON0Elnoo

Und hier der link direkt zur Folge 8 „Einführung Mischpult – Praxis“:

https://youtu.be/BCzH6sK73JI

Gamification im Theaterunterricht

Den link direkt zur neuen Folge findet ihr wie immer am Schluss dieses Blog Eintrags!

In der 6. Folge der neuen Staffel von „Rede mal ordentlich, Frau Plath!“ geht es um das Prinzip von Gamification bei Warm-Ups. Ihr findet in dieser Folge eine sehr einfache Variante von „Gamification“ – erklärt am Beispiel des bekannten Ball-Warm-ups. Gamification ist eine der konzeptionellen Säulen des Mischpult-Ansatzes. In späteren Folgen werde ich auch komplexere Varianten von Gamification vorstellen (z. B. „Actionfiguren auf Bahnen“).

Worum geht es?: Bevor wir ein Warm-up aussuchen, sollten wir wissen, um welche Ziele es uns bei diesem Warm-Up geht. Wenn wir wissen, was erreicht werden soll, ist es motivierender für die Gruppe, wenn wir im Vorfeld das Warm-Up – auf die jeweilige Zielsetzung ausgerichtet – zu einem komplexeren Spiel mit narrativer Basis, mit klaren Regeln und mit verschiedenen Leveln (Schwierigkeitsgraden) weiterentwickeln. „Narrative Basis“ heißt hier, dass wir uns zu dieser Spielanordnung eine übergeordnete Geschichte überlegt haben. Diese „Geschichte“ beantwortet quasi die Frage nach dem übergeordneten Sinn dieses Spiels.

Nicht einfach nur (irgend-) ein Warm-Up anzuleiten, sondern im Vorfeld aus dem Warm-Up ein komplexeres Spiel mit Geschichte zu entwickeln ist eine Extra-Arbeit für die Spielleitung, die sich aber tausendfach auszahlt. Mehr Informationen dazu (vor allem auch zum darunter liegenden Narrativ, also der Geschichte, die ihr dazu erzählt), findet ihr in „Befreit euch!“ im Kapitel zum Ball-Warm-Up. Und ausprobieren und erleben könnt ihr das Ganze natürlich auch in unseren ACT Workshops in Berlin.

Hier der Link zum Tutorial auf youtube, viel Spaß!

https://youtu.be/nL0KD8WrmHM