Türwächter*innen der Freiheit

  Eine Türwächter*in der Freiheit ist ein Mensch, der durch eigene schmerzhafte Erfahrung erkannt hat, dass durch Verletzung der Integrität und der inneren Freiheit eines Menschen langfristig die größten Kosten für die Gesellschaft entstehen. Eine Türwächter*in der Freiheit besitzt daher den Mut, diesen Wert – falls nötig – unter allen Umständen zu verteidigen. Sie bewacht bzw. … Türwächter*innen der Freiheit weiterlesen

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten

Angelika Slavik schreibt am 15.09. bei SZ online („Die Kluft wird größer“):  „In der Summe ist 2 G dennoch die beste Option, die im Kampf gegen das Virus und seine Folgen derzeit zur Verfügung steht. Man sollte sich nur nicht der Illusion hingeben, dass für diesen Schritt nicht ein verdammt hoher Preis zu zahlen ist“. Dann erreichen … Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten weiterlesen

Aktuelle Info: Die Weiterbildung zum Veto-Prinzip – Der spielerische Weg zur gleichwürdigen Führung

Von und mit Maike Plath. In Zusammenarbeit mit ACT e.V. In Berlin, Lörrach und nahe Zürich. In Zusammenarbeit mit ACT e.V. In der Schweiz organisiert von Urs Eisenbart, bilden beraten entwickeln. Information, Termine und Anmeldung zur Weiterbildung Autoritäre Prägungen hinter sich lassen, Konkurrenzdenken überwinden und stattdessen kooperieren – und frei, selbstbestimmt und gleichwürdig Verantwortung und Führung übernehmen … Aktuelle Info: Die Weiterbildung zum Veto-Prinzip – Der spielerische Weg zur gleichwürdigen Führung weiterlesen

Türwächter*innen der Freiheit Teil 3/ Kapitel 7: Die rote oder die blaue Pille

Türwächter*innen der Freiheit · Türwächter*innen der Freiheit Teil 3/ Kapitel 7: Die rote oder die blaue Pille? Während wir im Jahr 2021 mit der Pandemie, der Klimakrise, Flutkatastrophen, den Taliban in Afghanistan, Kriegsverbrechen, Krankheit, Katastrophe, Tod – gefühlt überall auf dem Erdball und nicht mehr so weit weg wie sonst – und mit dem insgesamt … Türwächter*innen der Freiheit Teil 3/ Kapitel 7: Die rote oder die blaue Pille weiterlesen

Paradigmenwechsel zu echter gleichwürdiger Führung

Zum Veto-Recht in Schulen und in unserer Gesellschaft —————————————————————
 In meinem letzten Blog Eintrag habe ich beschrieben, warum das Veto-Recht für mich der quasi der Fluss ist, der das „Land des inneren Gehorsams“ vom „Land der inneren Freiheit“ trennt und warum ich mein Konzept umbenannt habe. Es gibt offenbar große Widerstände gegen diese Einführung des … Paradigmenwechsel zu echter gleichwürdiger Führung weiterlesen

Newsletter: Raider heißt jetzt Twix! Das Mischpult-Prinzip heißt jetzt Veto-Prinzip!

Folgst du noch oder führst du schon?   Umbenennung meines Konzepts in Veto-Prinzip: Das Veto Recht ist der Fluss, der das Land des Gehorsams vom Land der inneren Freiheit trennt.      Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Urlaub und seid erholt zurück…!  Ich habe mir in der Sommerpause die Welt mal von oben angeguckt (in den Bergen … Newsletter: Raider heißt jetzt Twix! Das Mischpult-Prinzip heißt jetzt Veto-Prinzip! weiterlesen

Warum wir einen anderen Führungs-Stil brauchen

Oder: Vom lustigen Vorwurf, das Veto-Recht würde in der Schule nicht funktionieren… … es ist in Wahrheit der Schlüssel zur Begabtenförderung! Achtung: Zur Umbenennung meines Konzepts und der Bedeutung des „Veto-Rechts“ findet ihr aktuelle Infos unter „Konzept“ auf dieser Seite. Und zum Thema Hochbegabtenförderung ein paar sehr interessante Infos unten in einem aktuellen SPIEGEL Interview. … Warum wir einen anderen Führungs-Stil brauchen weiterlesen