Beweg dich in deinen Eigenfarben, bis du im Recht bist…

„Spiele das Spiel. Gefährde die Arbeit noch mehr. Sei nicht die Hauptperson. Such die Gegenüberstellung. Aber sei absichtslos. Vermeide Hintergedanken. Verschweige nichts. Sei weich und stark. Sei schlau, laß dich ein und verachte den Sieg. Beobachte nicht, prüfe nicht, sondern bleib geistesgegenwärtig bereit für ein Zeichen. Sei erschütterbar. Zeig deine Augen, wink die anderen ins … Beweg dich in deinen Eigenfarben, bis du im Recht bist… weiterlesen

Die Weiterbildung in Zürich: Wer ist eigentlich Urs Eisenbart?

Alle Infos zur Veto-Weiterbildung in Zürich findet ihr hier: https://www.urseisenbart.ch/event/weiterbildung-vetoprinzip-1/ Wie viele von euch ja wissen, bin ich seit zehn Jahren regelmäßig in der Schweiz und arbeite dort unter anderem mit Studierenden der Pädagogischen Hochschule Zürich und anderen interessierten Lehrpersonen zum Thema Statuslehre und Veto-Prinzip (Mischpult).  Dadurch und durch mein Buch „Spielend unterrichten“ (Beltz Verlag, 2009) … Die Weiterbildung in Zürich: Wer ist eigentlich Urs Eisenbart? weiterlesen

Was ihr wollt!

Letzte aufregende Phase vor Erscheinen meines neuen Buches “Türwächter*innen der Freiheit”… 😳 und wie immer kurz vor Schluss geht mir der A… auf Grundeis und ich werde wieder mit MEINEM “Land des inneren Gehorsams” konfrontiert. Das sieht in etwa so aus:  Meine (wunderbare und unglaublich genaue) Lektorin Jennifer Martz sagt:  Das Buch ist der absolute Hammer. Es … Was ihr wollt! weiterlesen

Was Freiheit für mich bedeutet – und was das mit meinem neuen Buch zu tun hat

Mein neues Buch „Türwächter*innen der Freiheit“ ist fertig. Es ist ein Dokufiktionsroman und erscheint in ein paar Tagen – am 30. Januar 2022. Das Buch ist bestellbar in jeder Buchhandlung oder Online. Oder direkt hier:  Link zur Bestellung des Buches »Türwächter:innen der Freiheit« bei BoD als Hardcover (ISBN-13: 9783755781714) und als Softcover (ISBN-13: 9783755779476).  Wegen der unsicheren Corona Lage … Was Freiheit für mich bedeutet – und was das mit meinem neuen Buch zu tun hat weiterlesen

Türwächter:innen der Freiheit

Mein neues Buch „Türwächter:innen der Freiheit“ ist überall im Buchhandel erhältlich oder hier direkt bestellbar: Link zur Bestellung des Buches »Türwächter:innen der Freiheit« bei BoD als Hardcover (ISBN-13: 9783755781714) und als Softcover (ISBN-13: 9783755779476).  Als Hörbuch findet ihr die „Türwächter:innen der Freiheit“ kostenfrei auf allen bekannten Podcast-Plattformen. Und: Als kleine Kostprobe hier ein Kapitel zum … Türwächter:innen der Freiheit weiterlesen

Türwächter*innen der Freiheit

  Eine Türwächter*in der Freiheit ist ein Mensch, der durch eigene schmerzhafte Erfahrung erkannt hat, dass durch Verletzung der Integrität und der inneren Freiheit eines Menschen langfristig die größten Kosten für die Gesellschaft entstehen. Eine Türwächter*in der Freiheit besitzt daher den Mut, diesen Wert – falls nötig – gegen Widerstände, gegen Missbrauch und gegen jegliche … Türwächter*innen der Freiheit weiterlesen

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten

Angelika Slavik schreibt am 15.09. bei SZ online („Die Kluft wird größer“):  „In der Summe ist 2 G dennoch die beste Option, die im Kampf gegen das Virus und seine Folgen derzeit zur Verfügung steht. Man sollte sich nur nicht der Illusion hingeben, dass für diesen Schritt nicht ein verdammt hoher Preis zu zahlen ist“. Dann erreichen … Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten weiterlesen

Aktuelle Info: Die Weiterbildung zum Veto-Prinzip – Der spielerische Weg zur gleichwürdigen Führung

Von und mit Maike Plath. In Zusammenarbeit mit ACT e.V. In Berlin, Lörrach und nahe Zürich. In Zusammenarbeit mit ACT e.V. In der Schweiz organisiert von Urs Eisenbart, bilden beraten entwickeln. Information, Termine und Anmeldung zur Weiterbildung Alle Infos zur Veto-Weiterbildung in Zürich findet ihr hier: https://www.urseisenbart.ch/event/weiterbildung-vetoprinzip-1/ Autoritäre Prägungen hinter sich lassen, Konkurrenzdenken überwinden und stattdessen kooperieren – … Aktuelle Info: Die Weiterbildung zum Veto-Prinzip – Der spielerische Weg zur gleichwürdigen Führung weiterlesen

Paradigmenwechsel zu echter gleichwürdiger Führung

Zum Veto-Recht in Schulen und in unserer Gesellschaft —————————————————————
 In meinem letzten Blog Eintrag habe ich beschrieben, warum das Veto-Recht für mich der quasi der Fluss ist, der das „Land des inneren Gehorsams“ vom „Land der inneren Freiheit“ trennt und warum ich mein Konzept umbenannt habe. Es gibt offenbar große Widerstände gegen diese Einführung des … Paradigmenwechsel zu echter gleichwürdiger Führung weiterlesen

Newsletter: Raider heißt jetzt Twix! Das Mischpult-Prinzip heißt jetzt Veto-Prinzip!

Folgst du noch oder führst du schon?   Umbenennung meines Konzepts in Veto-Prinzip: Das Veto Recht ist der Fluss, der das Land des Gehorsams vom Land der inneren Freiheit trennt.      Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Urlaub und seid erholt zurück…!  Ich habe mir in der Sommerpause die Welt mal von oben angeguckt (in den Bergen … Newsletter: Raider heißt jetzt Twix! Das Mischpult-Prinzip heißt jetzt Veto-Prinzip! weiterlesen

Warum wir einen anderen Führungs-Stil brauchen

Oder: Vom lustigen Vorwurf, das Veto-Recht würde in der Schule nicht funktionieren… … es ist in Wahrheit der Schlüssel zur Begabtenförderung! Achtung: Zur Umbenennung meines Konzepts und der Bedeutung des „Veto-Rechts“ findet ihr aktuelle Infos unter „Konzept“ auf dieser Seite. Und zum Thema Hochbegabtenförderung ein paar sehr interessante Infos unten in einem aktuellen SPIEGEL Interview. … Warum wir einen anderen Führungs-Stil brauchen weiterlesen